Beauty Favoriten - Februar

by - 27.2.17


Heute zeige ich euch, was ich im Februar Beauty-technisch geliebt und getragen habe. Dabei sind einige "alte Hasen", aber auch Neuheiten aus dem Kosmetik-Universum.

#Lippen - Besonders häufig getragen habe ich meinen All-Time-Favorite "Modesty" von Mac. Er ist aus der Cremesheen Reihe und daher leicht schimmernd. Auf den Lippen sieht er super natürlich aus und ist daher die perfekte my-lips-but-better Farbe für mich.
Ein bisschen kräftiger in der Farbe und im Finish ist der Matte-Lipstick "Velvet Teddy". Ein sehr gehypter Lippenstift, der es erst seit meiner letzten New York Reise in meinen Schminkbeutel geschafft hat. Jetzt möchte ich ihn nicht mehr hergeben! 

#Gesicht - Möglicherweise das teuerste Beauty-Produkt, das ich je gekauft habe: die Ambient Lightning Palette von Hourglass. Diese habe ich ebenfalls im Dezember in New York gekauft und sie seitdem fast jeden Tag getragen. Sie ist einfach der Wahnsinn und bringt die Haut so schön zum strahlen, ohne dabei übertrieben zu glitzern. Entweder habe ich alle drei Töne zusammen getragen oder sie einzeln mit anderen Produkten kombiniert. Insgesamt kann man jedoch sagen, dass die Palette aus einem Highlighter, einem "normalen" Gesichtspuder und einem Bronzer besteht. 
Dafür, dass es sich bei der Palette um ein Puderprodukt handelt, ist die Palette überhaupt nicht austrocknend und lässt die Haut auch nicht maskenhaft wirken. 
Die 60 Dollar sind daher zwar wirklich happig, aber auch gerechtfertigt.

#Augen - Ganz neu in der Drogerie und auch bei mir: die Glam & Doll Sculpt & Volume Mascara von Catrice. Ich habe bisher viele der Glam & Doll Mascara Varianten ausprobiert und finde diese neben der wasserfesten Version am besten. Sie trennt die Wimpern sehr gut, hält (zumindest für eine nicht-wasserfeste Mascara) den Schwung ganz gut und gibt Volumen und Länge. Also eigentlich alles, was man sich von einer Wimperntusche wünscht.

Außerdem dabei: die Naked Ultimate Basics Palette. Eine schöne und abwechslungsreiche Farbauswahl in matten und semimatten Tönen. Meiner Meinung nach sowohl für den Alltag, als auch zum Weggehen geeignet. Kombinieren lassen sich die Farben sehr gut miteinander, als auch mit den Tönen aus den Naked 2 und Naked Basics 2 Paletten - das sind zumindest die Paletten, die ich gerne benutze.
Besonders gut gefallen mir die rosé und mauve Töne in der oberen Reihe der Palette.




Follow my blog with Bloglovin

You May Also Like

3 Kommentare

  1. Oh, ich liebe alle diese Produkte so sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Mac Lippenstifte. Vorallem dunklere Farben sind meine Favoriten !
    Dein Post ist richtig toll geschrieben :)

    Liebste Grüße - Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen